Was ist Radversatz?

Wenn Sie ein Set kaufen geschmiedete Räder, Fließgeformte Räder or Gegossene Räder, sind Sie höchstwahrscheinlich auf das Wort "Offset" gestoßen. Dies ist einfach ein gängiger Begriff, der in der Aftermarket-Felgenindustrie verwendet wird und beim Kauf eines neuen Satzes von Autofelgen sehr wichtig ist. Der richtige Offset stellt sicher, dass Ihr neues Autorad genügend Freiraum hat, damit nichts an der Aufhängung, den Bremsen oder der Karosserie des Autos reibt. Außerdem ist der Versatz für sicheres Treiben unerlässlich. Ein falscher Offset kann die Bremsen Ihres Fahrzeugs beeinträchtigen und die Stabilität während der Fahrt verringern.

Was ist Radversatz und Rückschritt?

Offset ist die Art und Weise, wie die Räder und Reifen Ihres Fahrzeugs montiert werden. Außerdem sitzen sie so gut in den Radhäusern. Es gibt verschiedene Offsets, wenn es um Fahrten geht, daher hier eine Aufschlüsselung dessen, was sie sind und bedeuten:

Negativer Offset: Dies ist der Versatz, der verwendet wird, wenn sich die Nabenbefestigung Ihres Autos direkt hinter der Radmittellinie befindet. Räder mit negativem Offset gelten als „dee“.

Nullpunktverschiebung: Dies ist ein Versatz, dessen Nabenmontagefläche perfekt mit der Mittellinie des Rads übereinstimmt.

Positiver Offset: Dies ist das Gegenteil eines negativen Offsets. Die Nabenmontagefläche befindet sich vor der Mittellinie des Rads (d. h. sie zeigt zur Straße).

Was ist Rückschritt?

Backspacing ist ein weiterer Begriff, auf den Sie möglicherweise stoßen, wenn Sie nach neuen Schmiederädern für Ihr Auto suchen. Dies bezieht sich auf den Abstand, den Ihre Reifen und Räder benötigen, um sowohl den Offset als auch die Radbreite aufzunehmen. Backspace ist entscheidend, wenn Sie nach neuen Schmiederädern suchen, die breiter sind als die, die Sie beim Kauf mitbringen.

Sie sollten sowohl die Versatz- als auch die Rückabstandsmessungen richtig durchführen, um die richtige Passform und das richtige Aussehen zu erhalten. Backspacing und Offset verbessern die Leistung und das Handling und tragen gleichzeitig zu einer sichereren Fahrt bei. Wenn Sie diese beiden Dinge falsch verstehen, werden Sie beim Fahren vor großen Herausforderungen stehen. Außerdem wird es teuer, da Sie das Problem mit einem neuen Radsatz beheben müssen.

Dinge, die Sie bei Radversätzen beachten sollten

Hier sind noch ein paar Dinge, die Sie beim Kauf neuer Schmiederäder für Ihre Fahrt beachten sollten:

  1. Wenn Ihre neuen Schmiedefelgen breiter sind als die OEM-Felgen, berücksichtigen Sie Backspace UND Offset für die perfekte Passform!
  2. Offset und Backspacing können schwierig sein. Ein falscher Offset beeinträchtigt das Fahrverhalten und die Stabilität (trotz Rad- und Reifenspielraum). Auf der Suche nach neuen Pkw-Rädern möchte man mit der neuen Einpresstiefe nicht mehr als 5 Millimeter vom bisherigen Radsatz abweichen.
  3. Stellen Sie sicher, dass das neue Rad- und Reifenpaket, für das Sie sich entscheiden, innerhalb der für das Auto empfohlenen Tragfähigkeit bleibt.
  4. Wenn Sie verwirrt sind oder Zweifel an einem bestimmten Radversatz haben, gehen Sie einfach zu einem Radprofi wie uns! Auf diese Weise erhalten Sie Hilfe bei der Bestimmung des richtigen Rückabstands und können Ihre Fahranforderungen für ein besseres Handling ausgleichen. Savini Wheels nutzt ein Netzwerk von autorisierten Händlern im ganzen Land und weltweit! Mailen Sie uns an Sales@saviniwheels.com für weitere Hilfe.

Wenn Sie auf der Suche nach dem richtigen Schmiederad für Ihr Auto sind, bietet Savini Wheels alles! Von über 80 verschiedenen Schmiederad-Styles bis hin zu Gussrädern und Flow-Formed-Rädern finden Sie auf unserer Website bestimmt etwas, das Ihnen ins Auge springt. Und wenn Sie auf der Suche nach Offroad-Rädern sind, schauen Sie vorbei GRID-OffRoad.com!